ME-Jugend: Aufholjagd mit Punkt belohnt

MTV Rosdorf – MTV Geismar

Am Sonntag um 11 Uhr kam mit dem MTV Geismar ein starker Gegner in die Rosdorfer Halle. Erst in der 5. Minute konnte Simon mit dem ersten Treffer für uns den Ausgleich zum 1:1 verbuchen. Nach einem ausgeglichenen Beginnkonnten die Geismeraner einige Abstimmungsprobleme unserer Abwehr ausnutzen und sich bis zur Halbzeit auf 6:8 absetzen.
In der Halbzeitpause mussten einige Spieler wieder aufgebaut und motiviert werden, damit sie mit erhobenen Kopf in die verbleibenden 20 Minuten gingen. Nach der Halbzeit kamen wir gut ins Spiel, erst traf Lasse und anschließend Leopold zum 8:8 Ausgleich. Nach einer Auszeit des Gastes konnten wir uns mit einem 3-Tore Lauf, eröffnet durch Lucas, auf 11:9 absetzen. Dies lag auch an einen unserer jüngsten Spieler Paul, der das Tor in der zweiten Halbzeit vernagelte und insgesamt nur 4 Treffer zuließ. In der Abwehr machten Lian und Haider durch ihren Einsatz den Spielaufbau für die Gäste schwer. Die Jungs waren jetzt hellwach und von der Bank aus wurden die eigenen Mitspieler lautstark angefeuert. Allerdings ließen die Kräfte in den letzten Minuten nach und so konnte Geismar 11:12 in Führung gehen. In der 38. Minute konnten wir wiederum ausgleichen und uns am Ende der Spielzeit über einen erkämpften Punkt freuen.
MTV Rosdorf: Leopold 6, Lasse 3, Lucas 2, Simon 1
MTV Geismar: Mattes 3, Lukas 3, Enes 2, Laurin 2, Julian 1, Jonah 1

Max Sternberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Banner von Real Cookie Banner