Danke

Ich möchte mich heute einfach mal bei allen bedanken, die in diesem Jahr großartiges für den Handball in Rosdorf geleistet haben.

Danke an mein tolles Handballabteilungsteam, Freda, Lena, Malin, Max, Michael, Sandra und Thomas. Was wir in diesem Jahr geleistet haben, damit der Handballsport stattfinden kann, war großartig und ging weit über das Ehrenamt hinaus. Es wurde viel Freizeit für den Sport aufgegeben.

Danke an Thomas, der sich unermüdlich um die Corona-Vorschriften und Hygienekonzepte gekümmert hat und kümmert.

Danke an Freda, die immer den Überblick hatte bei unserem Hallenhopping. Durch die Sanierung der Rosdorfer Sporthalle und die Nutzung der BBS Halle als Impfzentrum, mussten wir monatelang in anderen Hallen unterkommen. Aber Freda hat es allen ermöglicht zu trainieren und hat jede Woche einen neuen Plan geschrieben.

Danke an unsere Partnerinnen und Partner, die uns immer unterstützen und den ganzen Wahnsinn ertragen.

Danke an die GÖSF, den Landkreis Göttingen, den TSV Settmarshausen, den DSC Dransfeld und die Gemeinde Rosdorf für die Unterstützung bei der Suche nach alternativen Trainingszeiten.

Danke an unsere Trainerinnen und Trainer, die viel auf sich genommen haben, damit in dieser schweren Zeit der Handballsport ausgeübt werden kann. Ihr habt euch nie beschwert, wenn es darum ging, keine verlässlichen Trainingszeiten zu haben und seid durch den gesamten Landkreis gefahren, damit unsere Jugendlichen und Senioren Handball trainieren konnten. Ein großes Lob auch bei der Umsetzung der Corona-Maßnahmen. Da wurde und wird viel von euch verlangt, was über das normale Organisatorische hinaus geht.

Danke an alle Spielerinnen und Spieler. Ihr habt alles möglich gemacht, damit Training stattfinden konnte und kann. Ihr habt und haltet euch an die Corona-Regeln und macht es somit den Verantwortlichen leichter bei der Umsetzung des Trainings. Es wurde viel von euch verlangt, jede Woche eine andere Trainingszeit in euren Alltag zu integrieren.

Danke an alle Eltern für die unermüdlichen Fahrten durch den Landkreis und die Unterstützung bei den Corona-Maßnahmen. Ohne eure Unterstützung bei den Spielen, wäre der Spielbetrieb im Moment undenkbar.

Danke an alle Sponsoren, die uns auch während der ganzen harten Zeit weiterhin unterstützt haben. Ohne euch wäre Handball in Rosdorf nicht möglich. Wir wissen, dass es auch für viele Firmen eine schwere betriebliche Zeit war, umso mehr wissen wir euer Engagement zu schätzen.

Danke an den Vorstand des MTV Rosdorf, der uns immer unterstützt.

Danke an die vielen Helferinnen und Helfer. Ohne euch würde vieles im Handball nicht mehr möglich sein.

Danke an alle, die ich hier ggf. vergessen habe einzeln zu erwähnen.

Inken Seebode, Abteilungsleiterin Handball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Banner von Real Cookie Banner