Grandioser Saisonauftakt der weiblichen E- Jugend

Nach langer Corona- Pause startete diesen Sonntag nun endlich die Saison für die weibliche E-Jugend! Für viele der Mädels war dies das erste Saisonspiel und man merkte ihnen die Aufregung während des Aufwärmens ziemlich an. Als dann aber der Pfiff ertönte und das Spiel begann waren sie hellwach und gaben von Beginn an alles! Sie fanden sehr gut in das Spiel und konnten sich nach und nach klar von den Mädels von Moringen absetzen. An der Abwehr kam so schnell keine der Spielerinnen von Moringen vorbei, ein Ball nach dem anderen konnten wir abfangen. Auch die Zuordnung der jeweiligen Gegenspielerinnen waren für alle Mädels klar und gut kommuniziert. Wenn wir die Bälle abgefangen hatten, schalteten alle Mädels direkt um Richtung Tor und konnten dadurch viele schöne Tore erzielen.

Zur Halbzeit stand es dann 25:1, dementsprechend saßen alle mit sehr glücklichen Gesichtern in der Kabine!

Die Aufgabe der Mädels war es dann in der zweiten Halbzeit mehrere Pässe zu spielen um gemeinsam als Team die Tore zu erzielen und das Prellen zu unterlassen. Dies konnten sie gut umsetzen und sie bewiesen das sie als Team sehr gut funktionieren. Das Spiel konnten die Mädels mit 51:2 für sich entscheiden, fast alle der Kinder konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Ein sehr schöner Saisonstart auf den jedes der Mädchen sehr stolz sein kann. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass bei Moringen alle Kinder ihr erstes Handballspiel überhaupt bestritten haben, während unsere Mädels bei Turnieren und gegen unsere männliche E-Jugend viel Erfahrung sammeln konnten. Es war toll zu sehen, wie die Gegnerinnen trotz des Ergebnisses immer weiter kämpften und sich ihre ersten beiden Tore erarbeiteten. Danke an Moringen für das faire Spiel.

Emily Keppler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Banner von Real Cookie Banner