Hygienekonzept – Corona

Ziel des vorliegenden Hygienekonzeptes

Das hier vorliegende Hygienekonzept soll gemäß §26 der Niedersächsischen Corona-Verordnung die Durchführung des Handballspielbetriebs der Handballabteilung des MTV Rosdorf in den Sportstätten der Gemeinde Rosdorf und den Göttinger Sporthalle unter Anteilnahme von Zuschauern ermöglichen und allen Beteiligten einen vereinbarten Handlungsrahmen vorgeben. Alle Beteiligten sind sich einig, dass Änderungen – auch kurzfristig – bei geänderter Verordnungslage oder Infektionsgeschehen erforderlich sein können.

Allgemeine Hygienemaßnahmen

  • Aushänge informieren über die wichtigsten Verhaltens- und Hygieneregeln
  • Soweit möglich sollten die AHA-Regeln eingehalten werden
  • Beim Betreten und Verlassen der Halle kann eine Handdesinfektion unter Verwendung der zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel erfolgen
  • Ein- und Ausgang sind getrennt von einander und entsprechend ausgeschildert 
  • In den WC-Anlagen gibt es ausreichend Flüssigseife und Papierhandtücher
  • Halten Personen sich nicht an die Vorgaben, werden wir ggf. von unserem Hausrecht gebrauch machen
  • Auch außerhalb der Sporthalle sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten

Zuschauer

  • Es gilt die 3-G Regel, ein Nachweis ist vorzulegen und die Erfassung erfolgt freiwillig per Corona-Warn-App (QR-Code liegt aus).

  • Eine FFP2-Maske (Jugendliche bis 14 Jahre MNS) muss während des Aufenthalts in der Sporthalle bis zum Sitzplatz getragen werden. 

Wichtiges für den Spielbetrieb

  • Landesliga/Verbandsliga/Oberliga:

    Spielbeteiligte, aktiv und …

    Es gilt (gemäß der Vorgabe des HVN) die „verschärfte“ 2-G+ Regel (Geimpfte und Genesene + Testnachweis), die Nachweise sind auf Verlangen vorzulegen. Eine Booster-Impfung ersetzt nicht den Test. Die Tests sind im Vorfeld, vor der Abfahrt am Heimatort bzw. vor der Halle, unter Aufsicht vom jeweiligen MV durchzuführen und von Diesem zu bestätigen.

    Sämtliche Spielbeteiligte müssen im Vorfeld eines Spiels, zur Nachvollziehbarkeit von Kontakten im Falle einer Infektion mit SARS-CoV-2, erfasst werden. Die Mannschaften müssen eine Mannschaftsliste, mit Kontaktdaten und Impfstatus bzw. Genesenennachweis sowie einen tagesaktueller POC-Test mit Angabe Uhrzeit und Datum vorlegen. Die wahrheitsgemäße Vorlage der entsprechenden Bescheinigungen ist auf den Adresslisten vom jeweiligen MV zu bestätigen und dem Heimverein zu übergeben.

    Aktiv Spielbeteiligte Personen sind aktive Spieler*innen und eingewechselte Ersatzspieler*innen, ggf. Physio, sowie Offizielle und Trainer*innen.

    … passiv

    Siehe Zuschauer!!

    Passiv Spielbeteiligte Personen sind Schiedsrichter*innen, Zeitnehmer/Sekretär, Hallensprecher und Wischer.

    Handball Region Südniedersachsen:

    Keine Beschränkungen bzgl. Impfstatus, keine Dokumentation der Kontaktdaten. Ein Selbsttest am Spieltag wäre wünschenswert.

    FFP2-Maske außer beim Sporttreiben oder im Sitzen

Hygienekonzepte & Dokumente

Coronabeauftragte des MTV Rosdorf

Thomas Koch
Tel. 0170-8827572
th.kochi@web.de

Inken Seebode
Tel. 0157-71701912
inken.seebode@gmx.de

 

Cookie Banner von Real Cookie Banner