Bitter für den MTV Rosdorf: Paul David fällt für den Rest der Saison aus

 
Die Rosdorfer Handballer hoffen auf ein Erfolgserlebnis im Auswärtsspiel.
Die Rosdorfer Handballer hoffen auf ein Erfolgserlebnis im Auswärtsspiel. © Swen Pförtner
 
 

Bitter für den Handball-Verbandsligisten MTV Rosdorf: „Paul David fällt nach seiner Knieverletzung am 13. November gegen die HSG Rhumetal für den Rest der Saison aus.“ Dies ließ Interimstrainer Jens Nörtemann vor der dem neunten Punktspiel am Sonnabend (17 Uhr) beim Tabellendritten MTV Braunschweig II wissen. David muss sich einer Operation unterziehen.

Trotz der Schwächung des Kaders lässt der Tabellenvorletzte MTV Rosdorf den Kopf nicht hängen. Schließlich ist der Perspektivkader des Drittligisten MTV Braunschweig schlagbar, hat er doch die beiden letzten Spiele zu Hause gegen die TSV Anderten II und bei der TSG Emmerthal verloren. „Unser Ziel muss – wie bei jeden anderen Spiel – sein zu gewinnen. Ob Braunschweig oder eine andere Mannschaft, wir können wir uns nicht erlauben, weniger als hundert Prozent dabei zu sein“, appelliert Jakob Frölich an seine Mitspieler. „Im Angriff müssen wir unsere Chancen besser nutzen und die Bälle konsequent ins Tor bringen. In der Abwehr müssen wir noch eine Schippe drauf legen und einfach mehr wollen.

Auch Interimscoach Jens Nörtemann redet seinen Spieler deutlich ins Gewissen: „Wir können in Braunschweig ohne großen Druck spielen, aber nur dann gewinnen, wenn es gut läuft.“ Krankheitsbedingt haben diese Woche einige Spieler beim Training gefehlt. Im Tor fehlt neben Niklas Seebode diesmal Jan Gerke. Dafür wird Justin Ackert mitreisen. Torjäger Torben Seebode ist noch angeschlagen. „Wir werden aber nicht zur kampflosen Punktevergabe nach Braunschweig fahren. Auf der Platte wollen wir unser Bestmögliches zeigen“, sagt Jens Nörtemann.

Ferdinand Jacksch

Quelle: Göttinger Tageblatt/Sportbuzzer vom 26.11.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Banner von Real Cookie Banner